aktivitäten vita tutorials links impressum

Übersicht  

 

Getrennte Textpassagen gemeinsam übernehmen in Word

Nicht nur in Excel, sondern auch in Word können zusammenhängende Textteile markiert, verschoben bzw. kopiert und in andere Dokumente oder Programme eingefügt werden.

Markierungsbeispiel in Word - Vollansicht durch Anklicken

Halten Sie einfach die [Strg]-Taste fest, während Sie die gewünschten Textpassagen markieren.

Sobald Sie Ihren Markierungsvorgang abgeschlossen haben, können Sie die Auswahl über die Befehlsfolge »Bearbeiten - Kopieren« in die Zwischenablage übernehmen und von dort aus wahlweise
- an anderer Stelle des Dokuments,
- in andere Dateien oder
- Programme einfügen.

Word merkt sich die Reihenfolge der Markierung: So können Sie schon während der Auswahl Einfluss auf die Reihenfolge nehmen, in der die einzelnen Textstellen später angezeigt werden. Auf diese Weise nehmen Sie bei Bedarf schon während der Auswahl bequem Einfluss auf die Abfolge, in der die einzelnen Textstellen später angezeigt werden

Nachteil:
Bei umfangreichen Word-Dokumenten besteht die Gefahr, dass Ihre mühsam getroffene Auswahl durch ein versehentliches Loslassen der [Strg]-Taste verloren geht und Sie wieder von vorne mit der Arbeit beginnen müssen.

Hier könnte die »F3-Sammlung« weiterhelfen

Die F3-Sammlung:

Wer häufiger nicht zusammenhängende Texpassagen verwerten möchte, kann dafür auch die in Word enthaltene, aber allzu gut versteckte Funktion »Sammlung« nutzen:

Mithilfe der Tastenkombination [Strg]+[F3] übernehmen Sie gewünschte Textausschnitte (und / oder Grafiken) nach und nach in eine spezielle Zwischenablage.

An gewünschter Stelle wird der Inhalt Eingefügt durch die Tastenkombination [Strg]+[Shift]+[F3] und zwar in der Reihenfolge wie ausgeschnitten wurde.

Abb. Menü Einfügen-AutoText - Vollansicht durch Anklicken

Sammlung erhalten

Wenn Sie die »Sammlung« am Ziel einfügen wollen, ohne sie im Zwischenspeicher zu löschen, kann sie auch als »Autotext« aufgerufen werden.

Um sich den Inhalt Ihrer Sammlung anzeigen zu lassen, rufen Sie im Menü »Einfügen - AutoText« die Liste der »AutoText-Einträge« auf. Unter »Sammlung« zeigt Word einen Ausschnitt oder den kompletten aktuellen Inhalt Ihrer Textausschnitte an.

Über »Einfügen« wird deren Inhalt an die gewünschte Stelle im Dokument eingefügt und bleibt zugleich als Autotext erhalten.


www.wieseb.de/tutorials/textpassagen.html

Seitenanfang